Willkommen auf unserer Internetseite!

 

Liebe Freunde, Verwante und Bekannte

Geschätzte treue Hofkundschaft       

Geehrte HomepageBesucher                            


Wir möchten Euch auf diesem Weg für Eure Treue danken und wünschen Euch einen guten Rutsch und für's 2020 nur das Beste!

Für uns ist der bevorstehende Jahreswechsel ein ganz besonderer. Ab 1. Januar wird der „Chrinnehof“ nach Bio-Richtlinien bewirtschaftet.

Was bedeutet das:

Auf unseren Wiesen und Weiden werden fortan keine Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger mehr eingesetzt. Die Unkrautbekämpfung ruft nach Frauenpower oder Manneskraft.

Tierwohl wird bei uns Gross geschrieben. Darum werden unsere Tiere kaum merken, dass sich etwas geändert hat. Sie haben weiterhin Zugang ins Freie und sind über den Sommer, wenn immer möglich draußen auf der Weide.

Wer schon einmal einen Blick in unsere Stallapotheke erhaschen konnte, weiss, dass wir uns sehr für homöopathische Behandlungen interessieren. Wir konnten dank dem Einsatz von homöopathischen Mitteln unsere Tierarztkosten weit mehr als halbieren. Homöopathische Behandlungen erfordern weit mehr Wissen, Zeit und Aufmerksamkeit. Die stete Weiterbildung und der Austausch mit Gleichgesinnten sind dabei sehr wichtig.
Wussten Sie das: Der Tierschutz steht über den Bio-Richtlinien. So haben wir auch weiterhin die Möglichkeit im Notfall auf Schmerzmittel und Antibiotika zurück zu greifen und mit Hilfe des Tierarztes das Bestmöglichste zu unternehmen für das Wohl unserer Tiere.

Beim Zukauf der Bio-Futtermittel spüren wir die grösste Veränderung. Diese sind um rund 1/3 teurer als die bisherigen. Da wir als Bergbetrieb auf den Zukauf von Bio-Futtermittel angewiesen sind, werden wir die Preise unserer Produkte ebenfalls anheben müssen um mindestens gleich viel zu verdienen.

Unsere Chrinne-Eier bieten wir ab dem 1. Januar für 75 Rappen pro Ei an.

Die Trutenfleisch-Mischpakete für SFr. 33.—/kg

Und unsere Kalbfleisch-Mischpakete ebenfalls für SFr. 33.—/kg


Wir freuen uns, auf ein gemeinsames 2020!

Andreas & Nicole


Chrinnehof, Dez. 2019